Animal Crossing
  Wi-Fi Spiele
 
Wi-Fi Spiele

Wi-Fi Spiele sind in den USA und UK und Japan sehr viel populärer und beliebter als hier in Deutschland. Das soll sich aber ändern! Ich werde hiermit dazu beitragen die Spiele auch ein Deutschland weiter zu verbreiten, denn ich denke einge von ihnen sind wirklich kreativ und machen eingen Spaß, besonders, wenn die Langeweile eingekehrt ist

Hier ist meine kleine Sammlung:

1. Um die Wette angeln/keschern
2. Sumo
3. Zeitbombe
4. Reise nach Jerusalem
5. Wettkampf (von Sarah)
6. Schnitzeljagd (von Lea)
7. Maulwurf Jagd

diese werde ich jetzt ersteinmal genauer beschreiben, es kommen noch weitere dazu und wenn ihr auch noch schöne spiele kennt, freue ich mich immer über eine e-Mail smiley9090@web.de

1. Wettangeln bzw. Wettkeschern

Materialien: Stoppuhr, Angel oder Kescher
Spieler: 2-4

Kennt ihr warscheinlich auch schon alle, ist ganz einfach: Wer in einer festgelegten Zeit die meisten Insekten bzw. Fische gefangen hat hat gewonnen! Die Zeit mit der Stoppuhr messen, die zeigt am Ende dann auch an, wer wie viele Fische und/oder Insekten gefangen hat!

2. Sumoringen

Materialien: mind. 12 Fallen, eine Arena (aus Designs)
Spieler: 2

Zum Sumoringen müsst ihr euch zunächst eine Arena aus Designs bauen, der Standart ist eine Größe von 3x3 Feldern also insgesamt 9 Designs dann verbuddelt ihr rundherum Fallen, das sieht dann ungefähr so aus:

LFFFL
FDDDF
FDDDF
FDDDF
LFFFL

L = Loch
F = Falle
D = Design
Dann müssen 2 Personen die Arena betreten, dafür wird eine Falle ausgebuddelt, die 2 gehen durch und dann wird die Falle wieder eingegraben.
Dann muss einer ein Startkommando geben und dann GEHT'S LOS!!! Wer als erstes von den Designs runtergeschubst wurde und in einer Falle landet hat verloren!
Regeln: Keine Ausrüstung, B und Z dürfen nicht gedrückt werden und man darf nicht seine Taschen öffnen!

3. Zeitbombe

Materialien: Stoppuhr, Schaufeln
Spieler: 3-4

Zuerst einmal muss sichergegangen sein, dass nur ein einziger Spieler eine Stoppuhr hat. Dann gehen alle Spieler, außer der, der die Stoppuhr hat in ein Gebäude. Der, der die Stoppuhr hat sucht eine Stelle und verbuddelt dort die Uhr, die er voher auf mind. 10 Minuten gestellt hat. Sobald die Uhr läuft dürfen die anderen Spieler das Gebäude verlassen und nach der Uhr suchen. Wer die Uhr vor Ablauf der Zeit gefunden und gestoppt hat gewinnt, wird sie nicht vor Ablauf der Zeit gefunden gewinnt der, der sie versteckt hat!

4. Reise nach Jerusalem

Materialien: 2 Stühle, Musikplayer und mind. 1 Lied
Spieler: 4 (mit weniger ist's langweilig)

Ich denke, jeder kennt das Spiel Reise nach Jerusalem, ich erklärs hier trotzdem nochmal
Also, zunächst einmal braucht ihr Platz in eurem Haus! Dann stellt ihr im Haus 2 Stühle auf, alle Mitspieler betreten jetzt das Haus und derjenige, dem das Haus gehört startet die Musik, die anderen müssen während die Musik spielt um die Stühle herumlaufen, sobald die Musik gestoppt wird müssen sich alle hinsetzen, derjenige, der keinen Platz abgekriegt hat ist raus! Dann verlassen alle außer der Gastgeber das Haus und es wird ein Stuhl weggenommen, dann alle wieder rein und die, die noch nicht raus sind spielen um den Sieg! Der Gastgeber macht wieder die Musik an an und wieder aus, und der, der den Stuhl abbekommt hat gewonnen!
(Der Gastgeber kann hierbei leider nicht selber mitspielen, er muss die Musik an und aus machen.)

5. Tic-Tac-Toe

Materialien: Verschiedene Früchte
Spieler: 2

Kennt wahrscheinlich auch schon jeder zuerst muss natürlich ein Feld gelegt werden aus Designs, so:

D   D  
D D D D D
  D   D  
D D D D D
  D   D  

D steht für Design. In anderen Felder bleiben vorerst leer. Das sind die Felder, wo ihr später eure Früchte ablegen könnt!
Dann nimmt sich jeder Spieler 5 Früchte der gleichen Sorte, aber nicht beide Spieler dieselbe Sorte! (z.B. Spieler A nimmt 5 Äpfel und Spieler B 5 Birnen, man kann statt Früchten natürlich auch Möbel und Kleidung oder Hüte und Accescoiries nehmen). Dann geht das Spiel los: einer fängt an und legt seine Frücht in dem Feld ab, dann ist der andere Spieler an der Reihe und legt seine Frucht in einem anderem freien Feld ab. Gewonnen hat der, der zuerst 3 seiner Früchte in eine Reihe gebracht hat, diagonal, längs oder quer.

5. Wettkampf

was man braucht:
Schaufel
Fallen
am besten 2 bäume die im weg stehen
nützlich wäre Wii Speak
1 Axt
 
Geschenke (Möbel, Kleidung Accecoiries, Geld etc..)
 
Man macht in der Stadt eine kleine Arena einer bereitet alles vor und steht am Ziel dannach werden Löcher, Fallen und Geschenke auf einem graden Weg gelegt, dann heißt es LOS und 2 Kanidaten stellen sich am Anfang 2 Löcher, es folgen Fallen, Bäume und noch mehr Löcher und wer am schnellsten den Weg frei gebuddelt/gefällt hat bekommt eine Belohnung!

Jeder Teilnehmer darf hierbei den Weg, die Arena nicht verlassen, am besten die Grenzen mit Löchern, die nicht zugebuddelt werden dürfen, kennzeichnen!

6. Schnitzeljagd (von Lea)

Was man braucht:
viele unterschiedliche Items
Spieler: 2-3 + 1 Spielleiter

Es gibt einen Spielleiter, das ist am besten der, dem die Stadt gehört, der muss die Schnitzeljadg vorbereiten. Die Schnitzeljagd funktioniert so:
gestartet wird z.B. vorm Tor, da liegt ein Blatt (ein Möbel) und Möbel gibt es bei Nook zu kaufen, also muss der Spieler als nächstes zu Nook, vor Nook liegt ein Fossil, Fossilien gibts beim Museum, also muss er als nächstes zum Museum, da liegt eine Muschel, Muscheln gibts am Strand, der Spieler sucht also am Strand nach dem nächsten Hinweis und so geht es dann durch die ganze Stadt.

Die Gewinner kann man so ermitteln, dass immer 3 verschiedene Items nebeneinander liegen Spieler1 hat dann immer das linke Item, Spieler2 das mittlere und Spieler3 das rechte, der Spielleiter, der die Schnitzeljagd aufbaut muss dann aber darauf achten das die wege, die gelaufen werden ungefähr gleichlang sind, dann gibt es nur einen gemeinsamen Startpunkt und einen gemeinsamen Zielpunkt, der weg dazwischen ist für jeden Spieler anders und wer zuerst ins Ziel kommt hat gewonnen

Oder es gibt immer nur ein Item und jeder Mitspieler muss nacheinander die selbe Strecke ablaufen und wer am wenigsten Zeit gebraucht hat hat gewonnen!

7. Maulwurf Jagd (von Phoenixkind)

Was man braucht:
1 - 3 Schaufeln (1 für jeden Maulwurf)
Stoppuhr (optional)
Spieler: 2 - 4 (mind. 1 Jäger, aber nie mehr Jäger als Maulwürfe)

Alle Spieler gehen zum Rathaus, die Jäger gehen rein und zählen bis 20 o.ä. in dieser Zeit laufen die Maulwürfe dann weg. Dann kommen die Jäger raus und versuchen die Maulwürfe zu fangen. Die Maulwürfe können sich aber schützen, indem sie von Anfang an Löcher graben, um den Jägern den Weg zu ihnen zu erschweren. Die Jäger dürfen die Löcher nämlich nicht zubuddeln. Aber die Maulwürfe dürfen sich nicht in einem Kreis aus Löchern verschanzen, sie müssen ihren Löcherkreis also immer noch verlassen können, ohne ein Loch zuzubuddeln. Die Jäger haben gewonnen, wenn sie alle Maul würfe gefangen haben.
Die Maulwürfe könnten gewinnen, wenn voher ein Zeitlimit festgelegt worden ist (mit der Stoppuhr) und wenn nachdem die Zeit abgelaufen ist noch ein Maulwurf nicht gefangen ist, dann haben die Maulwürfe gewonnen.

 
  Du bist der 196980 Besucher meiner Seite!